Mobile

Ein XPhone Connect Mobile Nutzer hat sprichwörtlich sein Bürotelefon in der Tasche. Der Nutzer kann über eine XPhone Connect Mobile App mit Arbeitskollegen Chatten, hat Zugriff auf sein Firmen-Journal (Anrufe, Faxe, Voicemails sowie Chatnachrichten), kann abgehend mit Kunden oder Kollegen telefonieren und hat Zugriff auf das Firmen-Adressbuch. Mit Push-Benachrichtigungen kann der Nutzer über neue Chat-Nachrichten, Verpasste Firmen-Anrufe, Neue Sprachnachrichten oder neue Faxe am Smartphone informiert werden.

XPhone Connect Konfiguration

Damit ein Datenaustausch zwischen XPhone Connect Server und XPhone Connect Mobile stattfinden kann, sind einige Konfigurationsschritte im XPhone Connect Server sowie an der IT-Infrastruktur notwendig.

  1. Rufen Sie die XPhone Connect Server Administration auf: Systemeinstellungen > Allgemein > Mobile App.

  2. Hier werden zwei URLs eingetragen, die auch vom Internet erreichbar sein müssen:

    • URL für den Zugriff durch XPhone Mobile App

      Diese URL ist für alle XPhone Connect Mobile Funktionen außer Telefonie.

    • URL für den Zugriff auf XPhone Web-API für Telefonie in der Mobile App

      Diese URL wird für die Verwendung von Telefonie in der Mobile App wie die Geräteauswahl und Softphone Mobile benötigt.

      Achtung

      Nach einem Update auf XPhone Connect 9 ist diese URL vorerst nicht konfiguriert, auch wenn die Einstellungen für die Verwendung der Mobile App in der alten Version konfiguriert war.

  3. Tragen Sie in das entsprechende Feld eine extern erreichbare URL ein (z.B.: https://[meine-firma.de]/xphoneconnect/mobile). Beachten Sie die HTTPS Konfiguration auf dem IIS.

  4. Sorgen Sie dafür, dass diese externe URL aus dem Internet erreichbar ist (beachten Sie die unterschiedlichen Hosting Varianten).

  5. Die Adresse findet der Benutzer in seinen XPhone Connect Client Einstellungen im Punkt Mobiler Client wieder und wird für die Konfiguration am Smartphone benötigt.

  6. Damit Push-Benachrichtigungen über Softphone Mobile-Anrufe, neue Chat-, Fax- und Voicemail-Nachrichten, sowie verpasste Anrufe zu mobilen Clients möglich sind, muss die Checkbox Push-Benachrichtigung aktivieren gesetzt werden.

    • Optional kann auch die Checkbox Proxy-Einstellungen für den Versand von Push-Benachrichtigungen verwenden gesetzt werden. Konfigurieren Sie dafür unter Systemeinstellungen > Allgemein > Proxy-Einstellungen den Proxy Server.

    Tipp

    Natürlich können die User die Push-Benachrichtigungen in der XPhone Connect Mobile App deaktivieren.

  7. Sorgen Sie dafür, dass die verwendete Firewall (oder der Proxy Server) ausgehende Internet-Verbindungen vom XPhone Connect Server zu den Ports 80, 443, 2195 und 2196 über TCP erlaubt. Siehe auch Ausgehende Push Verbindungen.

Hinweis

Die XPhone Connect-Server-Anmeldung ist für den Betrieb des Mobile-Clients erforderlich und muss bei jedem Benutzer im Punkt Benutzerkonto > Anmeldearten konfiguriert werden.

Achtung

Konfiguration am Smartphone

Installation der XPhone Connect Mobile App aus dem jeweiligen App Store:

Smartphone App verfügbar für:

  • iOS

  • Android

Suchen Sie im entsprechenden App-Store nach XPhone Connect Mobile und installieren die App.

Zugangsdaten:

Nach erfolgreicher Installation der XPhone Connect Mobile App, ist es notwendig, die Zugangsdaten einzutragen.

  1. Starten Sie den XPhone Connect Client des zum Smartphone passenden Benutzers und klicken oben rechts auf Einstellungen > Mobiler Client. Ein QR-Code wird Ihnen angezeigt.

  2. Starten Sie die App auf Ihrem Smartphone. Beim ersten Start werden die Zugangsdaten abgefragt. Scannen Sie den angezeigten QR-Code ab:

    1. Tippen Sie dazu auf Anmeldedaten scannen (Es kann sein, dass Sie den Zugriff der App auf die Kamera zunächst erlauben müssen).

    2. Richten Sie nun die Kamera des Smartphones auf den QR-Code und warten Sie, bis die Kamera den QR-Code scharf gestellt und gescannt hat.

  3. Geben Sie nun Ihr Kennwort am Smartphone ein. Wenn Ihnen das Kennwort nicht bekannt ist, können Sie ein neues XPhone Connect Client Kennwort vergeben. Klicken Sie dazu im XPhone Connect Client unter Einstellungen > Mobiler Client > Kennwort auf Ändern.

  4. Tippen Sie nun auf Anmelden.

Zugangsdaten bearbeiten:

Wenn Sie die Zugangsdaten erneut scannen wollen, so tippen Sie in der gestarteten XPhone Connect Mobile App auf die Seite Start und oben rechts auf Einstellungen (Zahnradsymbol). Wählen Sie hier Anmeldedialog anzeigen und fahren, wie oben beschrieben, mit Punkt 2.a. weiter fort.

Push-Benachrichtigungen

Aktivieren und deaktivieren

XPhone Connect Mobile App

  1. Starten Sie die App auf Ihrem Smartphone.

  2. Tippen Sie auf die Seite Start und oben rechts auf Einstellungen (Zahnradsymbol). Aktivieren (Default) Sie die entsprechenden Ereignisse für die Push-Benachrichtigungen bzw. deaktivieren Sie sie hier.

  3. Die Einstellungen werden automatisch gespeichert.

XPhone Connect Server

  1. Starten Sie die XPhone Connect Server Administration

  2. Aktivieren bzw. Deaktivieren Sie unter Systemeinstellungen > Allgemein > Mobile App die Push-Benachrichtigung serverseitig.

  3. Klicken Sie abschließend auf Speichern.

Ausgehende Verbindungen

Das Konzept und die ausgehenden Adressen (Ports, URLs, Protokolle …) für die Push Benachrichtigungen finden Sie in folgendem Kapitel: Push-Benachrichtigung

Ändern des Ziel Ports für iOS Push Benachrichtigungen

Es gibt auf Wunsch die Möglichkeit einen alternativen Port 2197 statt 443 zu nutzen. In diesem Fall muss zusätzlich zu den Einstellungen für die Firewall-Freigaben der Port 2197 auch im XPhone Connect Server konfiguriert werden. Öffnen Sie dazu im XPhone Connect Server Programmverzeichnis (im Standard: C\Programme\C4B\XPhone Connect Server) das Unterverzeichnis PushProxy. Dort befindet sich die Datei appsettings.json. Öffnen Sie diese Datei mit einem Text-Editor.

appsettings.json
    {
      "AppSettings": {
            "Secret": "XXX",
            "C4BPushCertificatesApi": "https://mobile.c4b.de/pushconfig/",
            "C4BPushCertificatesApiTimeoutInSeconds": 30,
            "CertCachePeriodInMinutes": 1440,
            "ApplePushNotificationService": "https://api.push.apple.com/3/device/",
            "PushRequestTimeoutInSeconds": 30
      },
      "Logging": {
            "LogLevel": {
              "Default": "Information",
              "Microsoft": "Warning",
              "Microsoft.Hosting.Lifetime": "Information"
            }
      },
      "AllowedHosts": "*"
    }
  • Ändern Sie die URL:

    • von: https://api.push.apple.com/3/device

    • zu: https://api.push.apple.com:2197/3/device

  • Speichern Sie die Änderungen und öffnen Sie anschließend den Internetinformationsdienste (IIS)-Manager auf dem XPhone Connect Server.

    • z.B. über den XPhone Connect Server Manager unter Tools > IIS Manager….

  • Markieren Sie im IIS-Manager den Punkt Anwendungspool und markieren Sie in der Liste der Anwendungspools XPhoneConnectPushProxy.

  • Beenden Sie dann den ausgewählten Anwendungspool und starten ihn neu.

Softphone Mobile

Bei der Verwendung von Softphone Mobile müssen die Audio Medien (Sprachdaten) über einen beliebigen Weg zum XCC zu Stande kommen. Die Technik die hierbei verwendet wird ist WebRTC.

Hinweis

Hier erfahren Sie welche Konzepte für Medien-Ströme in der Infrastruktur verwendet werden können: Medien Datenströme und Signalisierung.

Folgen Sie der Anschaltanleitung des XCCs für externe Medien.

Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite entdeckt?

Bitte schicken Sie uns einen Hinweis auf diesen Fehler per Mail an doku@c4b.de. Vielen Dank!